Window Expeditions Newsletter


Wir veröffentlichen von Zeit zu Zeit einen Newsletter mit Neuigkeiten über unser Projekt. Hinterlasse deine E-Mail, um dich anzumelden:



März 2021

Willkommen

Willkommen bei unserem ersten Newsletter. Wir werden regelmässig Window Expeditions Newsletter veröffentlichen, damit wir spannende Informationen und neue Funktionen der Plattform sowie die neuste Forschung anhand der gesammelten Daten vorstellen können.

Über Window Expeditions

Window Expeditions sammelt schriftliche Beschreibungen von alltäglichen Landschaften auf der ganzen Welt. Unsere Forschung erkundet wie Leute ihre Umgebung beschreiben und wie diese Beschreibungen aufgrund von diversen Faktoren variieren, wie zum Beispiel aufgrund des Standortes, der verwendeten Sprache, der Jahreszeiten und weiterer Faktoren wie etwa Einschränkungen aufgrund von COVID-19. Seit dem Start des Projektes haben wir über 400 Beiträge bekommen. Jeder einzelner dieser Beiträge bedeutet, dass jemand von euch sich Zeit genommen hat, um seine persönliche Wahrnehmung, ob aus dem Fenster oder von Unterwegs, in Worte zu fassen. Wir sind über diese rege Unterstützung begeistert and freuen uns auf viele weitere Beiträge. Herzlichen Dank an alle die teilgenommen haben und bitte lade auch deine Freunde und Familie ein mitzumachen. Dies führt auch zu einer grösseren Auswahl an Beiträgen, welche anschliessend auf der Homepage entdeckt werden können!

Beitragen

Wie kann man bei Window Expeditions beitragen? Gehe auf den Window Expeditions, schau von deinem Fenster oder deinem Balkon in die Umgebung und verfasse eine Beschreibung – es gibt keinen falschen oder richtigen Beitrag. Es dauert nur 5 Minuten und man muss sich dafür nicht registrieren. Solltest du dich registrieren wollen, sind die eigenen Beiträge im Profil gesammelt, man bekommt einen Punkt pro Beitrag und man kann auf der Rangliste erscheinen. Wir freuen uns auch über mehrere Beiträge vom selben Standort, oder über Beiträge wenn man nicht zu Hause ist. Alle Beschreibungen sind nützlich für unsere Forschung und machen die Plattform spannender.

Entdecken

Wir finden es macht viel Spass die unterschiedlichen Beschreibungen aus der ganzen Welt zu entdecken. Welche Beschreibung gefällt dir am besten? Du kannst dir jeden Tag einen willkürlich ausgesuchten Beitrag auf unserer Hauptseite ansehen. Klick ihn an und du siehst auf der Karte von wo diese Beschreibung kommt. Am rechten oberen Rand der Kartenansicht kann man die unterschiedlichen Sprachen ein- und ausschalten und somit Beiträge in Englisch, Deutsch und Französische entdecken. Verschiebe die Karte und zoome rein und raus, um herauszufinden wo viele Beschreibungen hochgeladen wurden. So findest du vielleicht auch einen Standort, wo du selbst in Zukunft einen Beitrag verfassen möchtest.

Über uns

Wir würden diese Gelegenheit gerne ergreifen, um unser Team vorzustellen. Manuel Bär hat das Projekt Window Expeditions als Teil seines Doktorates lanciert. In seinem Doktorat erforscht er Sprachen, Landschaft und Raum. Er ist verantwortlich für die Implementierung und für die Server des Projektes. Seine Freizeit verbringt er gerne mit Onlinespielen, dem Bau von Drohnen, Windsurfen und er erkundet gerne die Landschaften in der Umgebung seines Heimatortes Biel. Barbara Strobl ist erst vor kurzem unserem Team beigetreten und hilft uns bei der Koordination der Öffentlichkeitsarbeit. Barbara hat bereits viel Erfahrung in Citizen Science aufgrund von ihrem Doktorats-Projekt CrowdWater. Julia Villette wird sehr bald ihr Doktorat über Ortsnamen abschliessen und ist für die französische Version der Window Expeditions Plattform verantwortlich. Ross Purves arbeitete mit Manuel an der ursprünglichen Konzeptionierung des Projektes und ist veranwortlich für die Finanzierung, sowie für andere Aspekte des Projektes und er leitet die Forschung im Team. Gemeinsam arbeiten wir neue Ideen für das Projekt aus. Sehr gerne würden wir auch von euch Teilnehmenden hören, welche Vorschläge und Ideen ihr für das Projekt habt. Bitte zögert nicht uns zu kontaktieren, wenn ihr Anregungen oder Fragen habt.



Neuigkeiten

Blog

Manuel hat einen spannenden Blogbeitrag über das Projekt geschrieben.

Rangliste

Wir freuen uns Änderungen bei der Rangliste auf der Homepage präsentieren zu können. Nun können alle Teilnehmenden sehen wie viele Beiträge in ihrem Land verfasst wurden. Zurzeit führen die Schweiz, das Vereinigte Königreich und die USA – Gratulation an alle Teilnehmenden aus diesen Ländern. Würdest du dein eigenes Land gerne höher in der Rangliste sehen? Verfasse ein paar Beschreibungen und bitte deine Freunde das gleiche zu tun.



Soziale Medien und Citizen Science Plattformen

Vor kurzem haben wir ein Twitterkonto angelegt. Gerne kannst du uns folgen und unsere Posts in deinem Netzwerk teilen. Zusätzlich ist Window Expeditions nun auch Teil von mehreren Citizen Science Plattformen, wie etwa Schweiz Forscht - eine schweizerische Plattform, die Europäische Citizen Science Plattform und die amerikanische SciStarter Plattform.

Herzlichen Dank an alle, die bisher zu Window Expeditions beigetragen haben!
Viele Grüsse,
das Window Expeditions Team