Window Expeditions

Responsive image
Beitragen

Entdecken

Anmelden

Über

Newsletter

Entdecke 609 Beiträge in 43 Regionen....

Ich saß auf der Metallstange, im Rosegarten, und schloss die Augen. Als erstes nahm ich die kühle, feuchte Luft wahr. Auch der starke Geruch von frisch gemähtem Gras stieg mir sofort in die Nase. Ich liess den Kopf ein wenig sinken und schon roch ich den Geruch meiner Winterjacke. Auch der Lärm der Baustelle war unüberhörbar. Nach kurzer Zeit begann schon ein lautes, dominantes, durchgehendes Fiepen. Es kam von der Baustelle, genau wie das laute Krachen zwischendurch. Ich hörte zuerst nur die Stimmen von einigen meiner Klassenkameraden, dann auch noch die laute, durchdringende Stimme des Mannes, welcher gerade am Telefonieren war. Ich begann erst etwas später die Kälte der Stange, auf der ich sass, zu spüren. Meine Fingerspitzen wurden immer kühler. Insgesamt war die Stimmung ruhig und gechillt, bis auf die wenigen Geschäftsleute, die hin und wieder vorbeiliefen. Ich notierte mir einige Stichworte, und setzte mich auf die Bank direkt unter der Stange, weil ich keine Lust hatte, noch einmal hochzuklettern. Diesmal hatte ich die Augen aber geöffnet. Um mich herum war alles grün, ich sass in einer grünen Oase. Ich sah und hörte zwei Vögel laut zwitschern, es klang fast schon wie ein Streit. Wenn man jedoch über die Hecke dieser “Oase” schaute, blicken einen klobige, aus Beton bestehende Häuser an. Die beiden Vögel schreckten auf, als sie das laute, knatternde Geräusch der Kettensäge wahrnahmen. Ich sah zwar niemanden, hörte die Kettensäge jedoch auch. Ich stand kurz auf, als ich merkte, dass die Bank, auf der ich sass, nass war. Ich wischte sie mit dem Ärmel ab und setzte mich wieder. Wenn man durch den länglichen Gang blickte, sah man durch die aus Metallstangen und Drähten bestehende Tür den grossen Platz. Die Elefantendusche, ein Gerüst, aus dem Wasser rauskommt, war am Laufen. Ich machte mir ein paar Notizen und verliess den Ort wieder.

  26.05.2021
  B*

Wir veröffentlichen von Zeit zu Zeit einen Newsletter mit Neuigkeiten über unser Projekt. Hinterlasse deine E-Mail, um dich anzumelden: